Über uns

eLeDia – eLearning im Dialog ist Full-Service-Dienstleister für Moodle und die Anpassung und Integration von Moodle an Ihre Anforderungen.

André Krüger und Ralf Hilgenstock gehören zu den ersten professionellen Anwendern von Moodle in Deutschland. Sie haben in den letzten Jahren Moodle für den deutschsprachigen Markt lokalisiert und in hunderten Projekten Moodle-Systeme für ihre Kunden zur Verfügung gestellt. Ihre Erfahrung stellen Sie in Beratung, Schulung, Entwicklung und Support zur Verfügung. Sie sind in den  deutschsprachigen Communities auf www.moodle.org und www.moodle.de aktiv.

Die eLeDia-Geschäftsführer André Krüger und Ralf Hilgenstock verfügen über jahrelange Erfahrung im Softwareentwicklung und -support sowie in der deutschen Bildungslandschaft.

Andre Krüger, eLeDiaRalf Hilgenstock, eLeDiaAndré Krüger (links) hat als Mathematiker den Softwareeinsatz in mittelständischen Unternehmen und als SAP-Berater im Bankenumfeld gearbeitet. Den Hochschulbereich kennt er aus der Rolle als Moodle-Systembetreuer.

Ralf Hilgenstock (rechts) hat jahrelang ein Bildungszentrum geleitet und kennt Unternehmen, öffentliche Verwaltung und Schulen auch aus der Sicht des Trainers, Coachs und Beraters. Die besondere Dynamik von Bildungsabteilungen und die Herausforderungen einer Zusammenarbeit zwischen Pädagogik und IT sind ihm gut vertraut.

Werfen Sie hier einen Blick auf unser gesamtes Team.

eLeDia ist maßgeblich an der Entwicklung der internationalen Moodle Trainerzertifizierung beteiligt, richtet die deutschen Moodle-Konferenzen (http://moodlemoot.de) aus und bietet in verschiedenen Regionen Moodle-Anwendertreffen an. eLeDia arbeitet im Netzwerk mit mehreren Dutzend professionellen Trainern, Designern und Entwicklern zusammen. Damit können komplexe Projekte in kurzer Zeit umgesetzt werden.

Über das Moodle-Partnernetzwerk können weltweit Projekte von über 50 Standorten realisiert werden.

eLeDia ist 2007 aus den Moodle-Geschäftsfeldern der Firmen Learnbox (Berlin) und DIALOGE Beratungsgesellschaft (Bonn) entstanden.