Blog

Moodle verwalten und Rollen anpassen: eLeDia Training vom 26.-27. September

Wie gut sind Ihre Kenntnisse in der Administration von Moodle und wollten Sie nicht schon immer mal hinter die Kulissen der Rollen und Rechte in Ihrer Lernplattform schauen? Am 26.- und 27. September findet das Premium-Seminar Administration und Rollen und Rechte in Berlin statt. Das zweitägige Seminar findet garantiert statt und die Gruppe ist klein.

Deutsch

Langweilige Routinearbeiten in der Moodle-Administration optimieren

Im Betrieb einer Lernplattform kommt es immer wieder zu manuellen Arbeiten beim Anlegen von Nutzer/innen, dem Einschreiben in Kursen oder dem Anlegen einer großen Zahl von Kursen am Beginn des Jahres (Semesters). Es wäre schön, wenn man dies deutlich vereinfachen könnte.
Sofern es ‚führende Systeme‘ wie Personalverwaltung, Nutzerverwaltung gibt, kann man die mit Moodle verknüpfen. Das ist der sinnvollste Weg. Es gibt aber auch viele Gründe, die dies nicht erlauben. Gibt es dann Alternativen?
Ja natürlich, denn sonst würden wir diese Frage nicht stellen.
Nicht definiert

Moodle 3.3 - kostenfreie Veranstaltungen von eLeDia

Mit Moodle 3.3 beginnt die Zeit eines neuen Dashboards. Den Nutzer/innen werden nach dem erfolgreichen Login erweiterte Inhalte in unterschiedlichen Bereichen angezeigt.

In unserer Online-Informationsveranstaltung stellen wir Ihnen ausgewählte Änderungen aus der Sicht von Teilnehmer/innen, Trainer/innen und Administrator/innen vor.

Hinweis: Das Update der von eLeDia gehosteten Systeme erfolgt vorr. im Juli 2017.

Nicht definiert

Moodle 3.2 und Benachrichtigungen

Seit einigen Tagen steht Moodle 3.2.2 unseren Kunden zur Verfügung. Ein aus unserer Sicht guter Zeitpunkt für einen Anwendungstipp. Hierbei geht es um die Benachrichtigungen aus dem Moodle-System. Diese entstehen zum Beispiel im Aufgaben-Modul, wenn ein Teilnehmer seine Aufgabe abgegeben oder eine Bewertung erhalten hat. Gleiches gilt z. B. auch für Forenbeiträge.

Derartige Benachrichtigungen können in den Standarddesigns rechts oben mit dem "Glockensymbol" signalisiert werden. Dabei wird die Anzahl der neuen Benachrichtigungen angezeigt.

Benachrichtigung

 

Nicht definiert

Moodle 3.2 kommt. Kostenfreie Infoveranstaltung von eLeDia.

eLeDia wird im März seinen Kunden Moodle 3.2 zur Verfügung stellen.  Über die interessanten neuen Funktionen berichtet mein Kollege Dag Klimas in zwei Informationsveranstaltungen online.

Die Termine:

8. Februar, 13.00 Uhr

2. März. 10.00 Uhr

Melden Sie sich kostenfrei an unter https://shop.eledia.de/shop/category/informationsveranstaltungen-kostenf...

 

Nicht definiert

Vorschau auf Moodle 3.2: Neues Theme mit neuer Block-Philosophie

Sind Blöcke noch zeitgemäß? Diese Überlegung steht im Vordergrund bei der Entwicklung eines neuen Themes Boost in Moodle 3.2. Die starke Nutzung mobiler Endgeräte führt auch zu anderen Nutzungsgewohnheiten und Erwartungen an die Oberflächen. Bei Verwendung schmaler Bildschirme verschwinden die Blöcke unten und werden damit seltener genutzt. Die mobile App für Moodle zeigt ebenfalls ein anderes Darstellungsverahlten.

Nicht definiert

Job: Vertrieb eLearning-Projekte, Moodle und andere LMS-Systeme

eLeDia ist ein Full Service Dienstleister im Bereich IT-gestützter Lösungen zur Verwaltung und Gestaltung von Lernprozessen. Ein Schwerpunkt liegt in der Planung und Einführung von eLearning-Plattformen und der Unterstützung bei didaktischen Konzepten und Contententwicklung.
Êin weiterer Schwerpunkten sind Lösungen zum Management von Präsenz- und Online-Kursen in Unternehmen (C5-Training) sowie im Verkauf von eLearning-Kursen über einen Shop (C5-Shop).

Nicht definiert

Job: Systemadministration Moodle et al.

Für die Betreuung unserer Kunden im Moodle-Bereich suchen wir, die eLeDia GmbH einen

IT Systemadministrator m/w

mit Berufserfahrung in der Administration von Linux- Systemen (Debian) und Installation von LAMP- Anwendungen, wie Moodle und Mahara.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ausbildung oder Studium zum IT Systemadministrator

  • Erfahrungen bei der Installation, Aktualisierung und Administration von Linux- Systemen

Nicht definiert

Eine einfache Dramaturgie für ein eLearning Projekt

Wenn ein Präsenztrainer eine Schulung durchführt, entwickelt er einen dramaturgischen Ablauf. Es entstehen Spannungsbögen, Hinführungen, Aha-Situationen, Übergänge und Auflösungen. Dadurch entstehen Erkenntnisse beim Teilnehmer. Praktische Übungen führen zu vertiefenden Erkenntnissen, die zuvor nur Gesagtes eindrücklich und erfahrbar machen. Der Transfer auf den eigenen Alltag und die Überlegung der eigenen Umsetzungsschritte verankern das Gelernte nochmals.
Bei eLearning Kursen ist Gleichartiges notwendig.

Nicht definiert

Seiten

RSS-Feeds abonnieren