Lernplattform

Erfolgreicher Abschluss der umfassendsten Moodle Schulung bei eLeDia

Nach elf Trainingstagen ist die bisher umfassendste Moodle-Schulung bei eLeDia erfolgreich zu Ende gegangen. Nach Ostern trafen sechs Teilnehmer von Hochschulen aus Nigeria und Benin in Berlin ein, um am Intensiv-Moodle-Trainingscamp teilzunehmen.

Nicht definiert

eLeDia-Veranstaltungen im zweiten Quartal

Das Neueste vorab: In der letzten Woche haben wir den eLeDia-Shop erfolgreich in Betrieb genommen. Ab sofort können Sie sich darüber für alle kostenfreien Informationsveranstaltungen direkt unter https://shop.eledia.de anmelden. Nach Ihrer erfolgreichen Buchung gelangen Sie über den Shop in den Moodle-Kurs.  Zum Einsatz kommt unsere Eigenentwicklung C5-Shop. Dazu mehr Informationen weiter unten.

Nicht definiert

Deutsches Anwaltsinstitut in Bochum baut eLearning-Team aus

Vor gut einem Jahr ging das eLearning-Angebot des Deutschen Anwaltsinstitut e.V. (DAI)  in Bochum an den Start. eLeDia hat den Kunden von der Konzeptionsphase an betreut und begleitet. Das Angebot ist ein guter Erfolg. Inzwischen werden mehrere Dutzend Kurse für Fachanwälte angeboten. Dieses Angebot soll weiter ausgebaut und gepflegt werden.

Nun plant das DAI, das interne eLearning-Team auszubauen. Aktuell werden ein Projektkoordinator (m/w) und ein Mediendesigner (m/w) gesucht.

Weitere Informationen gibt es hier:

Nicht definiert

Erste Informationen über das eLeDia Angebot in der Azure Cloud verfügbar

Nach und nach werden die Informationen konkreter. In Zusammenarbeit mit Microsoft entwickeln wir derzeit drei Cloud-Pakete. Diese werden im Marketplace in Kürze verfügbar sein.  Allen drei Paketen ist folgendes gemeinsam:

  • Die Cloud-Server sind fertig vorkonfiguriert. Man kann sofort starten.
  • Alle Pakete werden von eLeDia gewartet. Updates werden von uns eingespielt.

Und hier die ersten Stichworte zu den Paketen:

Nicht definiert

Moodle ready for PHP 7

Ein Weihnachtsgeschenk haben die Core-Entwickler von Moodle erstellt. In diesen Tagen ist ein Moodle-Update veröffentlicht worden, das den Einsatz unter PHP 7 ermöglicht.

PHP ist die Scriptsprache, die Moodle nutzt.  PHP hat im November als Nachfolge von PHP 5 die Version PHP 7 veröffentlicht. Der Versionssprung verspricht deutliche Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Einsparungen bei Ressourcen. Für Softwareentwickler bedeutet dies jedoch auch, Ihre Entwicklungen anzupassen.

Nicht definiert

19. Dezember: In Moodle die Lernzeit der Teilnehmenden steuern

In manchen Lernsituationen ist gefordert, dass eine Mindestlernzeit eingehalten werden muss. Erst danach können sie auf einen weiteren Themenabschnitt zugreifen oder ein Zertifikat aufrufen. Autorensoftware erlaubt derartige Steuerungen, aber kann man auch in Moodle eine Lernzeit vorgeben? Tatsächlich, es geht.

Nicht definiert

eLeDia -> Moodle -> Microsoft -> Azure -> Cloud

Kurz vor Weihnachten möchten wir noch eine Vorankündigung machen. Im Frühjahr wird eLeDia in der Azure Cloud von Microsoft ein Moodle Paket für höchste Ansprüche anbieten. Derzeit arbeiten wir an einer Cloudanwendung, die hohe Performanz und Skalierbarkeit sicherstellt. Die Lösung wendet sich an Anwender, die eine kontinuierliche Grundlast auf den Servern erwarten und temporär zusätzliche Kapazitäten für hohe Belastungen benötigen. Die Lösung erlaubt die dynamische Skalierung der Ressourcen.

Nicht definiert

Docebo, Totara und Moodle. Ausgezeichnete LMS-Systeme bei eLeDia

Talented Learning ist eine englischsprachige Website, eine Forschungsorganisation und ein Beratungshaus rund um Lerntechnologien. Sie haben in diesem Jahr den Markt der Lernplattformen erneut systematisch betrachtet und die herausragenden Systeme übersichtlich zusammengestellt.

Nicht definiert

14. Dezember: Moodle Course Wizard – nächste Generation mit Kurserstellung aus Vorlagen

Der „Course Wizard“ für Moodle wurde ursprünglich von eLeDia entwickelt, um Trainern eine Option zu geben, neue Nutzer auf Basis einer E-Mailadresse im Moodle anzulegen. Sie sollten zugleich als Teilnehmer in den eigenen Kurs einzutragen werden. Dabei benötigen die Trainer keinen Zugriff auf die gesamte Nutzerverwaltung.
Als zweite Funktion gaben unsere Entwickler den Nutzern die Möglichkeit, selber neue Kurse anzulegen.
Beide Optionen können über die Rechtematrix gezielt für eine Rolle an- bzw. ausgeschaltet werden.

Für Moodle 3.0 haben wir den Block weiterentwickelt. Ab dato wird es möglich sein, nicht nur einfach neue Kurse zu erstellen, sondern zugleich auch neue Kurse auf Basis von vorgefertigten Vorlagen einzurichten. Und das ganze mit drei Klicks!

Nicht definiert

Seiten

RSS - Lernplattform abonnieren