News

Job: Systemadministration Moodle et al.

Für die Betreuung unserer Kunden im Moodle-Bereich suchen wir, die eLeDia GmbH einen

IT Systemadministrator m/w

mit Berufserfahrung in der Administration von Linux- Systemen (Debian) und Installation von LAMP- Anwendungen, wie Moodle und Mahara.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ausbildung oder Studium zum IT Systemadministrator

  • Erfahrungen bei der Installation, Aktualisierung und Administration von Linux- Systemen

Nicht definiert

Gibt es Neues in Moodle 3.1? Erfahren Sie mehr in unseren Informationsveranstaltungen.

Moodle 3.1 präsentiert eine ganze Reihe von neuen Funktionen. eLeDia präsentiert die wichtigsten Änderungen in zwei weiteren Online-Informationsveranstaltungen.

Melden Sie sich unter https://shop.eledia.de/shop zu den kostenfreien Veranstaltungen an.

Termine:

27. Juni 2016, 15.00 Uhr
5. Juli 2016, 15.00 Uhr

Nicht definiert

Docebo LMS 6.9 Release - Coach and Share

 

Für die zweite Junihälfte 2016 hat Docebo größere Neuentwicklungen angekündigt. Zwei zentrale Module Coach und Share werden zu einer einzigen App verbunden. Dabei wird ganz explizit auf das Lernkonzept 70:20:10 Bezug genommen: 70 Prozent informelles, 20 Prozent soziales und nur 10 Prozent formales Lernen ist die Unternehmensrealität in puncto Lernen. Genau diese schwer fassbaren 90 Prozent sollen die neuen Features aufgreifen.

Nicht definiert

Jetzt Moodle kennenlernen: Premium-Seminar im Juli 2016

Im Mittelpunkt unserer Train-the-Trainer-Schulungen steht die praktische Anwendung und die Frage, wie kann eine eLearning-Schulungsidee in die Praxis umgesetzt werden. Eine ganze besondere Möglichkeit ist unser Premium-Seminar am 11.  und 12. Juli 2016 in Berlin.

Nicht definiert

Erfolgreicher Abschluss der umfassendsten Moodle Schulung bei eLeDia

Nach elf Trainingstagen ist die bisher umfassendste Moodle-Schulung bei eLeDia erfolgreich zu Ende gegangen. Nach Ostern trafen sechs Teilnehmer von Hochschulen aus Nigeria und Benin in Berlin ein, um am Intensiv-Moodle-Trainingscamp teilzunehmen.

Nicht definiert

eLeDia-Veranstaltungen im zweiten Quartal

Das Neueste vorab: In der letzten Woche haben wir den eLeDia-Shop erfolgreich in Betrieb genommen. Ab sofort können Sie sich darüber für alle kostenfreien Informationsveranstaltungen direkt unter https://shop.eledia.de anmelden. Nach Ihrer erfolgreichen Buchung gelangen Sie über den Shop in den Moodle-Kurs.  Zum Einsatz kommt unsere Eigenentwicklung C5-Shop. Dazu mehr Informationen weiter unten.

Nicht definiert

eLeDia zieht am 19.2.2016 um. Telefonisch wieder ab Montag erreichbar.

Das Berliner Büro von eLeDia zieht am Freitag 19. Februar um. Wir bleiben in Berlin. Von Alt-Treptow geht es nach Neukölln. Die neuen Räume befinden sich in der Mahlower Str. 23/24, 12049 Berlin. Integriert in ein Wohnumfeld gibt es einen kleinen Gewerbehof in dem wir ein komplettes Dachgeschoss gemietet haben. Mehr davon in Kürze.

Wegen des Umzugs sind wir am Freitag, dem 19. Februar, telefonisch nicht erreichbar. Alle Server mit Lernplattformen sind weiter im Betrieb. Auch per E-Mail sind wir erreichbar. Am Montag geht es dann am neuen Ort weiter.

 

Nicht definiert

Moodle ready for PHP 7

Ein Weihnachtsgeschenk haben die Core-Entwickler von Moodle erstellt. In diesen Tagen ist ein Moodle-Update veröffentlicht worden, das den Einsatz unter PHP 7 ermöglicht.

PHP ist die Scriptsprache, die Moodle nutzt.  PHP hat im November als Nachfolge von PHP 5 die Version PHP 7 veröffentlicht. Der Versionssprung verspricht deutliche Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Einsparungen bei Ressourcen. Für Softwareentwickler bedeutet dies jedoch auch, Ihre Entwicklungen anzupassen.

Nicht definiert

eLeDia -> Moodle -> Microsoft -> Azure -> Cloud

Kurz vor Weihnachten möchten wir noch eine Vorankündigung machen. Im Frühjahr wird eLeDia in der Azure Cloud von Microsoft ein Moodle Paket für höchste Ansprüche anbieten. Derzeit arbeiten wir an einer Cloudanwendung, die hohe Performanz und Skalierbarkeit sicherstellt. Die Lösung wendet sich an Anwender, die eine kontinuierliche Grundlast auf den Servern erwarten und temporär zusätzliche Kapazitäten für hohe Belastungen benötigen. Die Lösung erlaubt die dynamische Skalierung der Ressourcen.

Nicht definiert

Seiten

RSS - News abonnieren