Blog

Erste Informationen über das eLeDia Angebot in der Azure Cloud verfügbar

Nach und nach werden die Informationen konkreter. In Zusammenarbeit mit Microsoft entwickeln wir derzeit drei Cloud-Pakete. Diese werden im Marketplace in Kürze verfügbar sein.  Allen drei Paketen ist folgendes gemeinsam:

  • Die Cloud-Server sind fertig vorkonfiguriert. Man kann sofort starten.
  • Alle Pakete werden von eLeDia gewartet. Updates werden von uns eingespielt.

Und hier die ersten Stichworte zu den Paketen:

Nicht definiert

Docebo LMS: Lerninhalt "HTML-Seite" hinzufügen

Interaktive Lerninhalte machen eLearning lebendig. In Docebo ist es sehr einfach, diese in einen Kurs zu integrieren. Zum Beispiel durch das Anlegen sogenannter „HTML-Seiten“. Dort kann mit Texten, Hyperlinks, Bildern und eingebetteten YouTube- oder Vimeo-Videos auf externe Informationsquellen verwiesen werden.

 

 

Nicht definiert

24. Dezember: Das eLeDia Team wünscht allen Menschen friedvolle Weihnachten

Es bleibt am Ende dieses Jahres noch vieles zu sagen.

Doch heute wünschen wir, dass alle Menschen nah und fern Weihnachten  als Zeit des Friedens und des guten Miteinander erleben können.

In Berlin kann es um diese Zeit recht kalt und windig sein. Nichts davon ist zu spüren. Statt Schnee blitzen auf den Tannenspitzen rote Mützen.

Und dennoch lassen sich in der Stadt Schneemänner finden und manche sind von innen beleuchtet.

Nicht definiert

23. Dezember: In C5 können alle Kursangebote veröffentlicht werden. Sogar Weihnachten

C5 ist die von eLeDia entwickelte Kursverwaltungssoftware für Präsenzkurse, Onlinekurse und Blended-Learning-Angebote. Der Kurskatalog kann gezielt für einzelne Nutzergruppen zugeschnittene Angebote veröffentlichen.

Wir haben gerade einmal ausprobiert,ob auch der Weihnachtsmann damit zurecht käme.  Er hat zunächst ein Kursangebot zu Weihnachten angelegt.

Dann hat er dieses veröffentlicht und schon taucht es in der Suche auf.

Nicht definiert

22. Dezember: Verschiedene Inhalte für Mitarbeiter in verschiedenen Orten in Moodle-Kursen

Sie können innerhalb eines Moodle-Kurses für Teilnehmende unterschiedliche Inhalte bereitstellen.

Nehmen wir in unserem heutigen Beispiel eine Unterweisung zur Arbeitssicherheit an. Bei einer Gebäudeevakuierung sollen die Mitarbeiter/innen sich an bestimmten Stellen versammeln. Diese Treffpunkte sind für jedes Gebäude genau definiert. Im eLearning-Kurs soll jede/r Mitarbeiter/in genau diesen Ort als Information vorfinden.

Nicht definiert

21. Dezember: Leistungsbeurteilung in Totara

Eines der flexiblen Werkzeuge in Totara ist die Leistungsbeurteilung. Es können verschiedene Stufen z.B. im Jahresverlauf festgelegt werden. Dafür können individuell Fragen, die vom Mitarbeiter bzw. vom Vorgesetzten ausgefüllt werden, definiert werden.

Die beiden folgenden Screenshots geben einen ersten Eindruck.

Nicht definiert

Moodle ready for PHP 7

Ein Weihnachtsgeschenk haben die Core-Entwickler von Moodle erstellt. In diesen Tagen ist ein Moodle-Update veröffentlicht worden, das den Einsatz unter PHP 7 ermöglicht.

PHP ist die Scriptsprache, die Moodle nutzt.  PHP hat im November als Nachfolge von PHP 5 die Version PHP 7 veröffentlicht. Der Versionssprung verspricht deutliche Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Einsparungen bei Ressourcen. Für Softwareentwickler bedeutet dies jedoch auch, Ihre Entwicklungen anzupassen.

Nicht definiert

19. Dezember: In Moodle die Lernzeit der Teilnehmenden steuern

In manchen Lernsituationen ist gefordert, dass eine Mindestlernzeit eingehalten werden muss. Erst danach können sie auf einen weiteren Themenabschnitt zugreifen oder ein Zertifikat aufrufen. Autorensoftware erlaubt derartige Steuerungen, aber kann man auch in Moodle eine Lernzeit vorgeben? Tatsächlich, es geht.

Nicht definiert

Seiten

RSS-Feeds abonnieren