Weblog von dklimas

Moodle 3.3 - kostenfreie Veranstaltungen von eLeDia

Mit Moodle 3.3 beginnt die Zeit eines neuen Dashboards. Den Nutzer/innen werden nach dem erfolgreichen Login erweiterte Inhalte in unterschiedlichen Bereichen angezeigt.

In unserer Online-Informationsveranstaltung stellen wir Ihnen ausgewählte Änderungen aus der Sicht von Teilnehmer/innen, Trainer/innen und Administrator/innen vor.

Hinweis: Das Update der von eLeDia gehosteten Systeme erfolgt vorr. im Juli 2017.

Nicht definiert

Moodle 3.2 und Benachrichtigungen

Seit einigen Tagen steht Moodle 3.2.2 unseren Kunden zur Verfügung. Ein aus unserer Sicht guter Zeitpunkt für einen Anwendungstipp. Hierbei geht es um die Benachrichtigungen aus dem Moodle-System. Diese entstehen zum Beispiel im Aufgaben-Modul, wenn ein Teilnehmer seine Aufgabe abgegeben oder eine Bewertung erhalten hat. Gleiches gilt z. B. auch für Forenbeiträge.

Derartige Benachrichtigungen können in den Standarddesigns rechts oben mit dem "Glockensymbol" signalisiert werden. Dabei wird die Anzahl der neuen Benachrichtigungen angezeigt.

Benachrichtigung

 

Nicht definiert

eLeDia-Veranstaltungen im zweiten Quartal

Das Neueste vorab: In der letzten Woche haben wir den eLeDia-Shop erfolgreich in Betrieb genommen. Ab sofort können Sie sich darüber für alle kostenfreien Informationsveranstaltungen direkt unter https://shop.eledia.de anmelden. Nach Ihrer erfolgreichen Buchung gelangen Sie über den Shop in den Moodle-Kurs.  Zum Einsatz kommt unsere Eigenentwicklung C5-Shop. Dazu mehr Informationen weiter unten.

Nicht definiert

22. Dezember: Verschiedene Inhalte für Mitarbeiter in verschiedenen Orten in Moodle-Kursen

Sie können innerhalb eines Moodle-Kurses für Teilnehmende unterschiedliche Inhalte bereitstellen.

Nehmen wir in unserem heutigen Beispiel eine Unterweisung zur Arbeitssicherheit an. Bei einer Gebäudeevakuierung sollen die Mitarbeiter/innen sich an bestimmten Stellen versammeln. Diese Treffpunkte sind für jedes Gebäude genau definiert. Im eLearning-Kurs soll jede/r Mitarbeiter/in genau diesen Ort als Information vorfinden.

Nicht definiert

19. Dezember: In Moodle die Lernzeit der Teilnehmenden steuern

In manchen Lernsituationen ist gefordert, dass eine Mindestlernzeit eingehalten werden muss. Erst danach können sie auf einen weiteren Themenabschnitt zugreifen oder ein Zertifikat aufrufen. Autorensoftware erlaubt derartige Steuerungen, aber kann man auch in Moodle eine Lernzeit vorgeben? Tatsächlich, es geht.

Nicht definiert

5. Dezember: „Drag-and-drop“-Fragen in Moodle

Häufig kam in meinen Moodle-Trainings und -Beratungen immer wieder bei dem Thema Moodle-Test der Wunsch nach „Drag-and-drop“-Fragen auf. Bei diesen sollen die Teilnehmenden zur Aufgabenlösung Bilder auf einem anderen Bild richtig positionieren. Mit der neuen Moodle-Version 3.0 können Lehrende derartige Fragen in Prüfungen oder Selbsttests verwenden.

Als Darstellungsbeispiel für meinen Beitrag habe ich eine Frage zum Ampelverhalten gewählt.

Nicht definiert

1. Dezember: Nachweis der Teilnahme an Pflichtschulungen in Moodle

Fast alle Unternehmen müssen Pflichtschulungen oder Unterweisungen durchführen. Die Teilnahme ist zu dokumentieren. Bei einem Schadensfall kann dann nachgewiesen werden, dass man sorgfältig informiert hat.  In manchen Unternehmen wurden dazu früher Umlaufmappen genutzt. Jeder hatte durch seine Unterschrift zu bestätigen, dass die Information oder Anweisung zur Kenntnis genommen wurde. Heute lässt sich dafür ein Kurs in der Lernplattform Moodle gut nutzen. Wir möchten Ihnen heute zeigen, wie Sie das in Moodle einstellen können.

Nicht definiert

NEU: Moodle 3.0

Guten Tag,

heute Nacht (nach unserer Zeitrechnung) ist die Moodle-Version 3.0 veröffentlicht worden. Unseren Hosting-Kunden erhalten Moodle 3.0 im Januar 2016, nach dem ersten Update, automatisch.

Hier einige "Schlüsselwörter" zu ausgewählten Neuerungen:

Nicht definiert

Einladung zum Moodle-Stammtisch in Berlin am 17.7.2014

Treffen werden wir uns, wie in jedem Sommer, im Biergarten, oder bei nicht so tollem Wetter im Lokal. Der Themenfokus ist an diesem Abend offen. Sicherlich wird es aber einen regen Erfahrungsaustausch zur neuen Moodle-Version 2.7.1 geben.

Stammtischtermin: 17.07.2014 ab 19.00 Uhr

Ort: Biergarten vom Elsenstein - am S-Bahnhof Treptower Park
http://elsenstein.de/

Nicht definiert

Einladung zum Moodle-Stammtisch in Berlin am 15.5.2014

Wir laden zum Moodle-Stammtisch in Berlin-Brandenburg ein.

Moodle-Themes: Responsivität mit "Essential and More"

Das "Look and Feel" einer Internet-Seite wird immer wichtiger. Dabei geht es nicht nur um ein schickes und modernes Aussehen, sondern auch um eine optimierte Darstellung auf mobilen Endgeräten.

Hierbei fällt seit einiger Zeit das Schlagwort "Responsivtät". Mit dem Theme "Clean" hat bereits vor einiger Zeit das erste responsive Theme Einzug in Moodle gehalten. Ab Moodle 2.7 folgt ein weiteres, responsives Theme: "More".

Beide Themes werden ab Moodle 2.7 standardmäßig enthalten sein. Clean wird ab Moodle 2.7 das bisherige Standard-Theme als Grundeinstellung ablösen.

"Clean" bietet eine aufgeräumte Oberfläche mit nur wenigen Einstellungsmöglichkeiten. "More" lässt hingegen zu, dass einzelne Farbwerte eingestellt werden können. Mit dem Theme "Essential" hat Julian Ridden ein sehr weitreichend konfigurierbares, zusätzliches Themes für Moodle entwickelt.

Der Impulsvortrag soll das Theme  "More" und "Essential" in Kürze vorstellen. Doch gerade zu "essential" gibt ein das eine oder andere Wort zu verlieren.

Vortragender ist Gerald Hartwig (eLeDia). Er begleitet Kunden und Entwickler in der Umsetzung von neuen Theme-Entwicklungen und hilft bei Einstellungen bereits vorhandener Themes - wie Essential.

Stammtischtermin: 15.05.2014 um 19.00 Uhr

Nicht definiert

Seiten

RSS – Weblog von dklimas abonnieren