Neuen Kommentar schreiben

Moodle Innovationen durch eLeDia: Trainer legen selbst neue Kurse und Nutzer an

eLeDia ist als deutscher Moodle Partner auf die Nutzung und Anpassung der weltweit meistgenutzten Lernplattform spezialisiert.  Ein Teil unserer Entwicklungsarbeit befasst sich mit der Weiterentwicklung von organisatorischen Lösungen.  Moodle unterstützt von Haus aus bereits vielfältige Szenarien. Den Bildungseinrichtungen in Schule, Hochschule, Erwachsenenbildung und Unternehmen fällt jedoch immer noch eine Variante ein, die es noch gibt. Und dann ist es unsere Aufgabe, diese umzusetzen.

Hier ein paar Beispiele:

  • Trainer legen neue Kurse an.  Sie können mit Hilfe eines Block  im Kurs einen neuen Kurs anlegen. Dabei sehen sie nur drei Felder. Titel, Kurztitel und Beschreibung. Mit dem Erstellen des Kurses werden sie selber zugleich als Trainer im neuen Kurs eingetragen. Diese Lösung eignet sich für Bildungsanbieter bei denen die Trainer sehr selbständig arbeiten und flexibel Kurse anlegen können sollen. Ohne diese Anpassung müssen Trainer einen Administrator, Kursverwalter ansprechen oder einen Kursantrag zur Freischaltung stellen.
  • Trainer legen neue Teilnehmer an. Sie können einfach eine Liste von Teilnehmern mittels E-Mailadresse in ein Texteingabefeld eintragen. Die Teilnehmer erhalten eine E-Mail mit vorläufigen Zugangsdaten. Gleichzeitig werden sie in dem Kurs, in dem die E-Mailadresse hinterlegt wurde, als Teinehmer eingetragen. Die Lösung ist für dezentrale Bildungseinrichtungen gut geeignet, die keine zentrale Nutzerverwaltung verwenden.
  • Kooperationspartner legen selber Nutzer an.  Manche Bildungsträger arbeiten mit Kooperationspartnern. Diese verwalten ihre Teilnehmer selber und schreiben sie in Kurse ein. Unsere Lösung gibt dem Kooperationspartner im Kurs das Recht die Inhalte des Kurses zu sehen (wie Teilnehmer), neue Teilnehmer mittels E-Mailadresse einzuschreiben (wie oben beschrieben), zusätzlich erhalten diese Teilnehmer automatisch einen Nutzerprofileintrag, der sie einem Kooperationspartner zuordnet. Als Clou können die Nutzer auch ein kooperationspartnerspezifisches Theme zugewiesen bekommen.  Damit erhält der Kurs immer das Branding des jeweiligen Kooperationspartners.

Weitere Beispiele sind Prüfungen in einer externen Datenbank bei der Selbstregistrierung von Nutzern, um ihre Berechtigung zum Zugriff auf Moodle festzustellen. Damit verbunden werden kann auch die Einschreibung in bestimmte Kurse.

Sprechen Sie uns an, damit wir genau die für Sie passende Lösung finden.

Nicht definiert
Kategorie: 
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt werden und nicht an Dritte weitergegeben.

Plain text

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.