Neuen Kommentar schreiben

11.Dezember: Schnupperkurse mit Moodle erstellen

Die Katze im Sack kauft niemand gerne! Warum präsentieren Sie nicht Ihr Lern- und Kursangebot in Form von einigen Schnupperkursen? Zeigen Sie Ihren noch nicht registrierten Besuchern, wie Ihr Lernangebot auf Ihrer Moodle-Plattform aussieht.
Der versierte Moodle-Nutzer wird sich nun fragen, was daran ist das Besondere sei: einen Moodle-Kurs auf der Startseite anbieten, die Gastzugänge zum System und den Kurs einstellen – das ist doch ohne Weiteres mit Moodle möglich!
Prinzipiell wäre einer solchen Aussage nicht zu widersprechen. Die Gastfunktion ermöglicht es, Nutzern Einblick in Kurse zu geben, denen sie  nicht zugeteilt sind. Die Partizipationsmöglichkeiten eines Gastes  beschränken sich jedoch auf einen rein lesenden Zugriff.

Warum ist das (technisch) so?
In den meisten Aktivitäten (Tests, Aufgaben, Foren, Glossare, Wikis, etc.) nimmt der Nutzer Eingaben vor. Je nach Einstellung und genutzter Funktion werden auch Bewertungen für einen Teilnehmer erzeugt. Diese Eingaben und Bewertungen werden im Kurs und in der Aktivität unter Bezug auf den Kursteilnehmen gespeichert.
Ein Beispiel: Thomas Tester ist in einem Kurs eingetragen, führt einen Test durch und erreicht gute 92%. Sein Ergebnis wird in der Bewertungsübersicht gespeichert.
Da ein Gast den Kurs zwar einsehen kann, jedoch dem Kurs nicht fest zugewiesen ist, taucht ein Gast beispielsweise nicht in der Bewertungsübersicht auf. Für den Gast würden also keine Bewertungs-, Abschluss- oder Eingabeinformationen gespeichert werden – demzufolge kann der Gast Quizze, Aufgaben oder Foren auch nicht aktiv benutzen.
Die spannendsten Elemente in Moodle können einem Gast also nicht erfahrbar gezeigt werden – zumindest nicht mit der Moodle-Standard-Gastfunktion.

eLeDia möchte gerne, dass Sie Ihre Schnupperkurse in vollem Umfang Ihrem interessierten Publikum zeigen können. Gäste sollen in Ihren Schnupperkursen Videos ebenso aufrufen können wie Quizze, Lernpakete oder Glossare. Wir haben dafür eine spezielle Funktion entwickelt – den Block „Demo-Login“.
Über einen speziellen Block auf der Startseite können Ihre Schnupperkurse angeboten werden. Ein einfacher Klick auf einen darin befindlichen Link führt zu dem damit verknüpften Schnupperkurs.

Der Interessent agiert im Schnupperkurs als vollwertiger Nutzer („demo user“) und kann Ihre zur Verfügung gestellten Funktionen wie ein normaler Teilnehmer durchführen.

Sobald sich der Nutzer ausloggt, ist sein Schnupperkursdurchgang beendet. Er kann sich zwar erneut von der Startseite aus einloggen, wird aber wie ein neuer Schnupperkursnutzer betrachtet. Er hat keinen Zugriff mehr auf seine vorherigen Aktivitäten und kann auch die Schnupperkursdurchgänge anderer Interessenten nicht verfolgen.
Die Funktion „Demo-Login“ ist übrigens in unseren Extended-Hosting-Paketen bereits von Beginn an installiert und steht zur Nutzung bereit. Neugierig geworden? - Eine kurze Anwendungsanleitung senden wir Ihnen gerne zu.

Nicht definiert
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt werden und nicht an Dritte weitergegeben.

Plain text

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.