Einbindung in Infrastruktur

Die Einführung einer Lernplattform findet nicht auf der grünen Wiese statt. Häufig existiert bereits eine Nutzerverwaltung (z.B. LDAP, Active Directory), manchmal auch eine Seminarverwaltungssoftware. Größere Unternehmen nutzen Personalverwaltungssysteme (z.B. SAP HR), in denen Mitarbeiter-Datensätze und Schulungsteilnahmen dokumentiert werden.

eLeDia kennt die Mittel und Wege, um einen Datenaustausch zwischen den Systemen über direkten Datenzugriff, Import- und Exportroutinen oder WebServices umzusetzen.

Damit wird es möglich, mit externen Systemen

  • Nutzeraccounts aus externen Systemen zu übernehmen,
  • Kurse automatisiert anzulegen und
  • Nutzer in Kurse einzuschreiben.